Kontakt

Unsere Ausstattung: hochwertig und modern

Zur Untersuchung der Bakterien im Zahnbelag können wir ein spezielles Mikroskop einsetzen. Mit ihm können wir Ihnen die Keimbesiedlung verdeutlichen: Im Mikroskop bzw. auf dem Bildschirm können verschiedene Bakterienformen dargestellt werden. Wenig bewegliche Bakterien wie rundliche Kokken und Stäbchen deuten auf eine wenig aktive pathogene Flora hin. Bei vielen beweglichen Bakterien (z. B. Stäbchen und Spirochäten) ist eher mit einer Aktivitätsphase der Taschen bzw. der Taschenflora zu rechnen, also einer starken Entzündung.

Zur sicheren Bestimmung der unterschiedlichen Bakterienarten ist allerdings zusätzlich ein mikrobiologischer Test notwendig.